Beschluss:

Der Jahresabschluss der Verwaltungsgesellschaft der Rhein-Kreis Neuss GmbH zum 31.12.2017 wird wie folgt festgestellt:

a) Die Bilanz mit Aktiva und Passiva in Höhe von                                   47.031.087,05 €

b) Die Erfolgsrechnung mit einem Jahresüberschuss in Höhe von               3.471.046,60 €

Der Jahresüberschuss der Verwaltungsgesellschaft der Rhein-Kreis Neuss GmbH wird in Höhe von 750.000 € am 18.07.2018 an den Rhein-Kreis Neuss ausgeschüttet und im Übrigen in Höhe von 2.721.046,60 € in die Gewinnrücklage eingestellt. Um eine ausreichende Ausstattung der Kreiswerke Grevenbroich GmbH mit Eigenkapital sicherzustellen, wird der Betrag von 2.721.046,60 € an die Kreiswerke Grevenbroich GmbH zurückgeführt und dort in die Kapitalrücklage eingestellt.

Der Geschäftsführung und dem Beirat wird für das Geschäftsjahr 2017 Entlastung erteilt.


Abstimmungsergebnis:

einstimmig