TOP Ö 1: Feststellung der ordnungsgemäß erfolgten Einladung und der Beschlussfähigkeit

Protokoll:

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke eröffnete die Sitzung, begrüßte die Anwesenden und stellte fest, dass zur Sitzung ordnungsgemäß eingeladen wurde und der Kreisausschuss beschlussfähig ist.

Den Abgeordneten lagen folgende Tischvorlagen vor:

 

Zu Top 8

„Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung“

-     8.1 Antrag der Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 16.09.2016 zum Thema „Wichtige Unternehmen in der Region – 3M“

Ö

 

zu Top 10

„Bericht zur Flüchtlingssituation“

 

-     Vorlage der Verwaltung

     Ö

zu Top 11

„Stellungnahme des Rhein-Kreises Neuss im 2. Beteiligungsverfahren für den Regionalplan Düsseldorf“

 

 

-   11.1 Ergänzung zur Stellungnahme

Ö

 

zu Top 15

„Anfragen“

 

-   14.1 Anfrage der Kreistagsfraktion B‘90/Die Grünen vom 09.09.2016 zum Thema „Potenziale der migrantischen Wirtschaft stärker nutzen‘“

Ö

 

zu TOP 6 nÖ

„Auftragsvergaben“

-   6.1 Seniorenhaus Korschenbroich, Umgestaltung Gesamtanlage, Vergabe des Auftrages Malerarbeiten

Ö

 

-   6.2 Seniorenhaus Korschenbroich, Umgestaltung Gesamtanlage, Vergabe des Auftrages Metallbauarbeiten

Ö

 

-   6.3 Seniorenhaus Korschenbroich, Umgestaltung Gesamtanlage, Vergabe des Auftrages Fliesenarbeiten

Ö

 

-   6.1 Seniorenhaus Korschenbroich, Umgestaltung Gesamtanlage, Vergabe des Auftrages ….

Ö

 

 

Die mit Ö versehenen Tischvorlagen sind dieser Niederschrift als Anlage beigefügt.

 

 

Kreistagsabgeordneter Dieter Welsink merkte an, dass im Sportausschuss am 19.09.2016 über die Fortschreibung des Masterplans Leistungssport diskutiert worden sei. Es sei wichtig, Menschen und besonders Kinder für Sport zu begeistern, daher sollte der alte Masterplan analysiert und neu erarbeitet werden. Kreistagsabgeordneter Dieter Welsink bat darum, dass die Verwaltung Gespräche mit Dritten zur Fortschreibung des Masterplanes führen solle und sich die Fraktionen mit diesem Thema intensiv beschäftigen, sodass im Kreisausschuss am 02.11.2016 über die Fortschreibung beraten werden könne.