TOP Ö 2: Bericht zur sozialpolitischen Lage im Rhein-Kreis Neuss

Beschluss:

Der Sozial- und Gesundheitsausschuss nimmt den Bericht zur Kenntnis.


Protokoll:

Kreisdirektor Brügge gab anhand einer Präsentation einen Überblick über die Sozialpolitische Lage im Rhein-Kreis Neuss. Die Präsentation wurde den Fraktionsgeschäftsstellen am 15. Februar 2019 elektronisch per Mail übersandt und ist über das Kreistagsinformationssystem/ Bürgerinfoportal abrufbar.

 

Kreistagsabgeordneter Cöllen sprach der Verwaltung ein großes Lob für den sehr informativen Bericht aus. Aufgrund einer Zwischenfrage an Kreisdirektor Brügge während seines Vortrages beantragte er zur Geschäftsordnung, dass Zwischenfragen zukünftig erst nach Eröffnung der Aussprache an den Redner gestellt werden dürfen. Der Vortrag erfordere höchste Konzentration und werde durch derartige Zwischenfragen erheblich gestört. Ausschussvorsitzender Dr. Klose bestätigte, dass hierauf zukünftig geachtet werde.