TOP Ö 14.2: Anfrage der Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Dezernat im Landschaftsverband Rheinland

Protokoll:

Kreistagsabgeordneter Marco Becker erkundigte sich, aus welchem Grund beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) ein zusätzliches Dezernat durch die SPD und CDU eingerichtet wurde. Das neue Dezernat umfasse insgesamt 22 Stellen mit Gesamtkosten von jährlich ca. zwei Millionen Euro. Der Landschaftsverband Rheinland habe dadurch zwei Dezernate mehr als der Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

 

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke erklärte, dass sich das neue Dezernat mit Digitalisierung, IT-Steuerung, Mobilität und technischer Innovation befasse.

Auf Wunsch der Grünen wurde vor Jahren zusätzlich ein Umweltdezernat beim LVR eingerichtet, welches ebenfalls kein Pendent im Landschaftsverband Westfalen-Lippe habe.