Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

Der Ausschuss für Rettungswesen, Feuer- und Katastrophenschutz beschloss einstimmig, die DLRG und die Wasserwacht im Konzept zu integrieren und ab dem kommenden Jahr die Mittelzuweisung auch auf diese beiden Akteure zu erstrecken.

 

 

 


Protokoll:

Herr Dietrich, Deutsches Rotes Kreuz, stellte das Konzept der Nachwuchsgewinnung im Hinblick auf die Tätigkeit des Schulsanitätsdienstes dar. Eine Zahlendarstellung sagte er zur Niederschrift zu, diese ist der Niederschrift als Anlage beigefügt.

Herr Ramakers verwies auf die ausliegende Tischvorlage, nach welcher die DLRG um Berücksichtigung bei der Mittelzuweisung bittet, um die Ausbildung zu Rettungsschwimmern zu stärken.