Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 39, Nein: 3

Beschluss:

Der Kreistag stimmt der Änderung des Stellenplanes 2021 zu.


Protokoll:

Kreistagsabgeordneter Dirk Kranefuss erklärte, dass seine Fraktion nicht zustimmen werde. Die Belastung resultiere aus den überzogenen Corona Maßnahmen.

 

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke erklärte, dass die Aufstockung des Gesundheitsdienstes nicht den Corona-Maßnahmen diene, sondern, dass dauerhaft die Aufgaben des Gesundheitsamtes im Infektionsschutz und im Bereich der Überwachung gewährleistet sind.

 

In Bezug auf den im März im Finanzausschuss gestellten Antrag von UWG/Zentrum, CDU und FDP auf Einrichtung zusätzlicher Stellen, zeigte sich Kreistagsabgeordneter Carsten Thiel sehr erfreut über die schnelle Umsetzung.


Abstimmungsergebnis:

mehrheitlich

39 Ja-Stimmen

3 Gegenstimmen (AfD)