Beschluss: zur Kenntnis genommen

Beschluss:

Der Kulturausschuss nahm den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.


Protokoll:

Herr Gernot Wolff, Lehrer der Musikschule Rhein-Kreis Neuss, führte mit den Anwesenden eine SingPause durch. Der Kulturausschuss sang das Lied: „Bunt sind schon die Wälder“.

 

Im Anschluss erläuterte Frau Braun-Sauerwein, Leiterin der Musikschule Rhein-Kreis Neuss, das Projekt SingPause. Seit 6 Jahren werde das Projekt an mittlerweile 60 Schulen auf dem Gebiet der Stadt Düsseldorf durchgeführt. Rund 11.000 Düsseldorfer Grundschüler nähmen mittlerweile an dem vom Städtischen Musikverein initiierten Projekt teil. Angeleitet würden sie von ausgebildeten Sängern, die vormittags zweimal wöchentlich für jeweils 20 Minuten in die Schulklassen kommen. Singend erarbeiteten Singleiter und Kinder dabei musikalische Grundkenntnisse der Stimm- und Gehörbildung und rhythmischen Schulung sowie ein breites, internationales Liederrepertoire durch die Ward-Methode. Derzeit werde das Projekt mit finanzieller Unterstützung des Rotary-Clubs Grevenbroich an zwei Grundschulen in Grevenbroich erprobt. Nach Auskunft Frau Braun-Sauerwein werde dies sehr gut angenommen. Sie hoffe, dass das Projekt zukünftig noch weiteren Grundschulkindern im Einzugsbereich der Musikschule zugute komme.

 

Herr Dorfer wies auf die DM-Stiftung hin. Dort gebe es die bundesweite Initiative „Singende Kindergärten“, die Erziehern durch erfahrene Musikpädagogen in kostenlosen Workshops den kreativen Umgang mit Rhythmus und Stimme vermittle. Evtl. wäre so eine Ausweitung des Projektes möglich.

 

Frau Kalthoff wies ergänzend auf das Projekt JeKiSti (Jedem Kind seine Stimme) in der Stadt Neuss hin. Gefördert werde JeKiSti durch das Land NRW und die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss. Evtl. wäre auch hier eine Zusammenarbeit möglich.

 

Frau Braun-Sauerwein dankte für die Anregungen und wies darauf hin, dass auch für Kindergärten mit den Musik-AG´s bereits ein Angebot der Musikschule existiere.

 

Vorsitzender Rehse dankte für die Demonstration der SingPause und dem Rotary-Club Grevenbroich für die Finanzierung. Auch er hoffe, dass das Projekt zukünftig in weiteren Grundschulen durchgeführt werden könne.

 

Herr Lonnes berichtete in diesem Zusammenhang von einem geplanten Projekt des Sängerkreises Neuss e.V. für das Singen in Grundschulen im Stadtgebiet Dormagen, welches zukünftig mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durchgeführt werden solle.