Beschluss: zur Kenntnis genommen

Beschluss:

Der Kulturausschuss nahm den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.


Protokoll:

Vorsitzender Rehse legte einführend dar, dass mit der Vermarktung unter einer gemeinsamen Dachmarke eine Öffnung der Veranstaltungen für ein breiteres Publikum angedacht und es dabei erfreulich sei, dass den Veranstaltern keine Kosten dafür entstünden.

 

Frau Stephan-Gellrich fragte nach, wann abschließend entschieden werde, welche Veranstaltungen mit in die Veranstaltungsreihe aufgenommen werden.

 

Herr Lonnes erklärte, dass er mit einer baldigen Entscheidung rechne, da der Lenkungskreis im Dezember nochmals tage.