TOP Ö 2.1: Entwicklung der Kosten der Unterkunft und der Bedarfsgemeinschaften

Protokoll:

Allgemeiner Vertreter Steinmetz teilte mit, dass für den Monat November 2013 insgesamt 6,3 Mio. € verausgabt worden seien. Bei einer Fortschreibung der bisherigen Ausgaben sei demnach von einer Überschreitung des Haushaltsansatzes von 3,2 Mio. € für das gesamte Jahr 2013 auszugehen.