TOP Ö 11: Fortführung des Masterplan:Grün im Rhein-Kreis Neuss, Entwicklungsplan Kulturlandschaft Rhein-Kreis Neuss

Beschluss:

Der Planungs- und Umweltausschuss empfiehlt dem Kreisausschuss folgende Beschlussfassung:

 

Der Planungs- und Umweltausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zum Entwicklungsplan Kulturlandschaft Rhein-Kreis Neuss zur Kenntnis. Die Verwaltung wird gebeten, die Realisierung von Einzelprojekten des Entwicklungsplans Kulturlandschaft zu koordinieren und im Planungs- und Umweltausschuss vor Realisierung vorzustellen.

 

 


Protokoll:

Herr Wappenschmidt bittet darum, dass die Politik bei der Weiterentwicklung der Einzelprojekte beteiligt werde. Insbesondere sollen die verschiedenen Einzelprojekte vor der Realisierung nochmals konkret im Planungs- und Umweltausschuss vorgestellt werden. Herr Wappenschmidt schlägt daher vor, den Beschlussvorschlag dementsprechend anzupassen.

Herr Große weist darauf hin, dass der Entwicklungsplan Kulturlandschaft als Fortsetzung des Masterplans Grün im Rhein-Kreis Neuss eine Rahmenplanung darstelle, informell und ohne rechtliche Bindungswirkung. Da der Entwicklungsplan Kulturlandschaft Rhein-Kreis Neuss inzwischen allgemein und vor allem auch durch die Bezirksregierung Düsseldorf fachlich anerkannt werde, können auf dieser Basis Fördermittel aquiriert werden. Herr Große weist darauf hin, dass es bei Weiterentwicklung und bei der Umsetzung der Einzelprojekte keinerlei zeitlichen Druck gebe.

 

Vorsitzender Herr Boestfleisch bittet die Verwaltung, in der nächsten Sitzung über die Einzelprojekte zu informieren, die im Rahmen dieses Entwicklungsplans Kulturlandschaft relativ zeitnah realisiert werden sollen.

 

Herr Dr. Kalthoff erkundigt sich, ob die Projektliste geschlossen oder noch offen sei. Als ein weiteres Projekt schlage er beispielhaft vor, auf den besonders fruchtbaren Lössböden östlich von Glehn erosionsmindernde Maßnahmen z. B. durch Wiederanpflanzung von Hecken, die nach den Flurbereinigungen in den vergangenen Jahrzehnten nahezu komplett verschwunden seien, zu ergreifen.

 

(Anmerkung der Schriftführung: Der Entwicklungsplan Kulturlandschaft im Rhein-Kreis Neuss wird den Ausschussmitgliedern in der Sitzung als Tischvorlage zur Verfügung gestellt. Der Entwicklungsplan Kulturlandschaft kann über das Bürgerinfoportal auf der Rhein-Kreis Neuss-Seite im Internet abgerufen werden könne. Bei Interesse können auch weitere Exemplare bei Herrn Große vom Amt für Entwicklung- und Landschaftsplanung des Rhein-Kreises Neuss unter der Telefonnummer 02181/601-6130 oder per Email: volker.grosse@rhein-kreis-neuss.de angefordert werden.)

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen