Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

Der Sportausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung über den Zwischenstand der Initiative (individueller Sportunterricht) zustimmend zur Kenntnis und befürwortet aus sportpolitischer Sicht die entsprechende Umsetzung.


Protokoll:

Herr Steinmetz erläuterte die Verwaltungsvorlage (einschl. der Anträge der beiden BBZ’s)  und wies auf ein verteiltes Foto eines Vollmotorikzirkels (Anlage 3) hin. Die notwendigen Mittel für die Maßnahmen an den BBZ’s in Höhe von rund 25.000,- € würden vom Schulamt in die Haushaltsberatungen aufgenommen.
Herr Bäumken und Herr Mülders baten um weitere Informationen hinsichtlich der Software. Herr Schütz führte aus, dass diese Software zurzeit erst von der Firma medo.check in Zusammenarbeit mit der Uni Witten-Herdecke erstellt würde und voraussichtlich im November auf den Markt käme. Mit diesem Programm soll dem Sportlehrer (als Personal Coach) ein gutes Werkzeug für Testings und eine individuelle Schülerbetreuung an die Hand gegeben werden. Weitere Informationen könnten erst erfolgen, wenn die Software auf dem Markt sei bzw. in der Praxis angewendet würde.