Betreff
Antrag der Kreistagsfraktionen CDU, FDP und UWG vom 01.03.2021 zur Anschaffung von CO2-Ampeln an kreiseigenen Schulen
Vorlage
40/0558/XVII/2021
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Schul- und Bildungsausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Am 01.03.2021 haben die Kreistagsfraktionen von CDU, FDP und UWG/Freie Wähler-Zentrum in der Sitzung des Finanzausschusses die Anschaffung von CO2-Ampeln für jeden Klassen- und Fachraum an den kreiseigenen Schulen beantragt.

 

Für die Anschaffung und Einrichtung der Co2-Ampeln an den kreiseigenen Schulen sowie für weitere kommunale Einrichtungen (z. B. Sitzungssäle des Kreistages) sollen 60.000€ in den Haushalt eingestellt werden. (Anlage)

 

Der finanzielle Aufwand liegt bei etwa 150 bis 200 € pro Stück.

 

Die Anschaffung ist eine sinnvolle Zukunftsinvestition, auch über die akute Corona-Lage hinaus.

 

Die Einstellung von 60.000€ in den Haushalt 2021 für die Anschaffung und Einrichtung der CO2-Ampeln wurde in der Sitzung des Finanzausschusses am 11.03.2021 einstimmig beschlossen (FI/20210311/Ö6)

 

Eine Abfrage bei den Schulen ergab, dass diese über insgesamt 433 Klassen –und Fachräume verfügen. An der Mosaikschule sind bereits 13 CO2- Ampeln im Einsatz. Ob der Einsatz in den mit Klimaanlagen ausgestatteten Räumen sinnvoll ist, wird geprüft.

Zwei Schulleitungen halten die Installationen von CO2 Ampeln nicht für notwendig.