Betreff
Berufskolleg 4.0
Vorlage
40/0561/XVII/2021
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Schul-und Bildungsausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

Sachverhalt:

In der Sitzung des Schul- und Bildungsausschusses vom 02.02.2021 war das Berufskolleg 4.0 bereits Thema und das beabsichtigte Vorgehen der Verwaltung wurde dargelegt. Dabei ist es Ziel, im Rahmen des Revierknotens Innovation und Bildung, die durch die zunehmende Spezialisierung innovativer Unternehmen steigenden Anforderungen an die Kompetenzen der Mitarbeitenden in Schule und Ausbildung frühzeitig zu vermitteln. Im Rahmen dieser Vermittlung können die Berufsbildungszentren und eine Entwicklung derselben zu Berufsakademien eine wichtige Rolle spielen.

Weiterhin wurde mitgeteilt, dass beabsichtigt ist, gemeinsam mit der Stabsstelle Strukturwandel (ZS 6) Fördermittel zur Gestaltung der beruflichen Bildung innerhalb des Strukturwandels und zum Ausbau des 5 G-LTE-Standards zu beantragen. Mögliche Eigenmittel stehen im Bereich Strukturwandel zur Verfügung.

In der Folge wurden Gespräche mit der Stabsstelle Strukturwandel geführt, um den Ausbau zu Berufsakademien in einem gemeinsamen Masterplan für alle Berufsbildungszentren in einer Projektskizze aufzunehmen. Die Erstellung der Projektskizze soll über eine Agentur erfolgen.

Gemeinsam mit der Stabsstelle Strukturwandel wurden Vorgespräche mit Agenturen die für eine solche Projektskizze in Frage kommen geführt. Letztlich hat sich die Agentur agiplan positiv dazu geäußert, eine solche Projektskizze zu erstellen.

Derzeit wird ein Leistungsverzeichnis zur Erstellung der Projektskizze aufgestellt.