Betreff
Erklärung für Vielfalt, Toleranz und Demokratie im Rhein-Kreis Neuss
Vorlage
40/0491/XV/2010
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Schulausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

 

 

Sachverhalt:

In seiner 19. Sitzung am 10.12.2008 verabschiedete der Kreistag des Rhein-Kreises Neuss einstimmig eine „Erklärung für Vielfalt, Toleranz und Demokratie im Rhein-Kreis Neuss“ (KT/20081210/Ö3).

 

Gleichzeitig wurden insgesamt 15.000,- € zur praktischen Umsetzung bereitgestellt, die im Haushaltsjahr 2009 unter dem Sachkonto 5279100 im Verfügungsbereich des Kreismedienzentrums etatisiert wurden.

 

In der Sitzung des Medienbeirats am 24.06.2009 wurden die Planungen für eine konkrete Umsetzung der Forderungen aus der „Erklärung für Vielfalt, Toleranz und Demokratie im Rhein-Kreis Neuss“ vorgestellt und diskutiert. Mit dem einstimmig gefassten Beschluss Nr. 3 wurden die dem Medienbeirat vorgestellten Projekte begrüßt und die Verwaltung beauftragt, diese umzusetzen. Der Kulturausschuss stimmte der vorgestellten Vorgehensweise ebenfalls einstimmig in seiner 18. Sitzung am 24.08.2009 (KuA/20090824/Ö8) zu.

 

Im Einzelnen handelte es sich um folgende Maßnahmen:

1.      Der Bestand des Kreismedienzentrums an Entleih- und EDMOND-Medien sollte gezielt zum Themenbereich aktualisiert und aufgestockt werden. Hierfür sollten 7.500,- € verwandt werden.

2.      Das Berufsbildungszentrum Neuss-Weingartstrasse plante ein Projekt mit dem Titel „Für Integration und Demokratie“, bei dem die fächerübergreifende Thematisierung antidiskriminierender Lerninhalte in ausgewählten Berufsschulklassen vorgesehen war. Hierzu sollten 15 Netbooks beschafft werden, auf denen die Ergebnisse des Projektes von den Schülerinnen und Schülern festgehalten werden konnten. Hierfür sollten 3.500,- € verwandt werden.

3.      Das „Haus der Jugend“ Neuss, Am Hamtor, bietet Kurse an, in denen mit  Hilfe einer sozialpädagogischen Fachkraft ein gewaltloser Umgang zur Lösung von Konflikten in Schulklassen trainiert wird. Mit Hilfe von Projektmitteln sollte dieses Kursangebot ausgeweitet und allen Schulen im Rhein-Kreis Neuss angeboten werden. Hierfür sollten ebenfalls 3.500,- € verwandt werden.

 

Stand der Umsetzung incl. Höhe der hierfür verwendeten Mittel:

 

Zu 1: Von den Projektmitteln wurden für insgesamt 6.744,35 € aktuelle, unter pädagogischen Gesichtspunkten themenbezogen zusammengestellte Zukäufe getätigt. Eine Auflistung der angeschafften Titel ist der Anlage (Zukäufe 2009, Paket zur Erklärung für Vielfalt, Toleranz und Demokratie) zu entnehmen.

 

 

Zu 2: Für das vorgestellte Projekt des BBZ Neuss-Weingartstrasse wurden in Absprache und unter Beteiligung des BBZ im November 2009 insgesamt 15 Netbooks zu einem Gesamtpreis von 5.645,- € beschafft und in den Geräteverleih des Medienzentrums übernommen. Diese Geräte sollen für die Dauer eines Schuljahres an das BBZ verliehen werden und anschließend wieder zum Medienzentrum zurück kommen, damit sie an andere interessierte Schulklassen als Satz verliehen werden können.

 

Nach Durchführung des Projektes wird im Schulausschuss berichtet.

 

 

Zu 3: Im „Haus der Jugend“ wurden zehn Trainings mit Schulklassen zur Förderung eines demokratischen und toleranten Umgangs miteinander gebucht. Hierfür fielen Kosten in Höhe von 3.500,- € an.

Diese zehn Schultrainings wurden allen 54 weiterführenden Schulen im Rhein-Kreis Neuss angeboten. Hierauf erhielt das Medienzentrum Bewerbungen von insgesamt 36 Schulklassen von 33 verschiedenen Schulen, was einem Rücklauf von ca. 60 % entspricht.

Unter der Vorgabe, alle Städte und Gemeinden und alle vertretenen Schulformen gleichermaßen zu berücksichtigen, erfolgte die Vergabe der zehn Trainings. Aufgrund eines Kommunikationsfehlers wird das „Haus der Jugend“ zudem ein weiteres, kostenloses Training durchführen, so dass insgesamt 11 Schulklassen teilnehmen können.

Zwischenzeitlich sind alle Trainings terminiert ( zwischen dem 16.04. und 27.05.2010). Anschließend wird das Medienzentrum bei allen Teilnehmern ein Feedback einholen.

Aufgrund der überraschend großen Nachfrage und des offensichtlich bestehenden Bedarfs ist für die Zukunft beabsichtigt, nach einer Auswertung der Kurse im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel Möglichkeiten einer Fortsetzung des Programms zu suchen.

 

Zusammenfassung:

Entsprechend den v.g. Ausführungen wurde insgesamt ein Betrag in Höhe von 15.889,35 € verausgabt. Da die Netbooks im Anschluss an das Projekt des BBZ Neuss-Weingartstrasse in das Verleihangebot des Medienzentrums integriert werden sollen, wurden die vorgesehenen Haushaltsmittel in Höhe von 15.000,- € entsprechend aus Mitteln des Medienzentrums aufgestockt.