Betreff
Aufbau eines Stipendiatenprogramms der Stiftung Insel Hombroich in 2012
Vorlage
40/1909/XV/2012
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss beschließt, Mittel in Höhe von 3.000,- € aus Produkt: 040 281 011, Sachkonto: 5431004, und Mittel in Höhe von 4.500,- € aus dem Produkt: 090 511 010, Sachkonto: 5279100, für die drei Veranstaltungen zum Aufbau des Stipendiatenprogramms bereitzustellen.

Sachverhalt:

In der Sitzungsvorlage (Nr. 40/1414/XV/2011) zur Sitzung des Kulturausschusses am 14.02.2012 wurde das geplante internationale Stipendiatenprogramm der Stiftung Insel Hombroich vorgestellt. Die Stiftung hatte dazu am 02.12.2011 einen Antrag an den Rhein-Kreis Neuss auf eine jährliche Unterstützung des Programms in Höhe von 20.000,- € gestellt. In der Sitzung wurde seitens der Verwaltung darauf verwiesen, dass das Projekt von der Stiftung Insel Hombroich in 2012 noch nicht umgesetzt werden könne.

 

Zwischenzeitlich hat die Stiftung Insel Hombroich eine Reihe von Gesprächen zum geplanten Stipendiatenprogramm geführt, u.a. mit den Künstlern von der Raketenstation und von der Insel Hombroich, dem Vorstand, dem Kulturministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Leiter der Akademie Solitude. Als Ergebnis dieser Gespräche bleibt festzuhalten, dass das inhaltliche Profil des geplanten Stipendiatenprogramms zu den bereits vorhandenen Stipendiatenprogrammen in Nordrhein-Westfalen noch schärfer abgegrenzt werden muss.

 

Aus diesem Anlass möchte die Stiftung Insel Hombroich noch in diesem Jahr erfahrene Stipendiaten, Künstler, Kuratoren und Wirtschaftswissenschaftler einladen, um die aktuellen Anforderungen herauszuarbeiten, die räumlichen Möglichkeiten zu testen und die Potentiale eines Stipendiatenprogramms zu diskutieren. Dazu sollen drei Veranstaltungen auf der Raketenstation stattfinden; die Einzelheiten der drei Bausteine sind dem als Anlage beigefügten Schreiben der Stiftung Insel Hombroich vom 19.04.2012 zu entnehmen.

 

Mit diesem Schreiben hat die Stiftung Insel Hombroich für den Aufbau des Stipendiatenprogramms und die drei in 2012 stattfindenden Veranstaltungsbausteine eine Unterstützung des Rhein-Kreises Neuss in Höhe von 7.500,-€ beantragt.

 

Die Gesamtausgaben für die drei Veranstaltungen belaufen sich auf 20.820,- €, wobei bei der Stadt Neuss und dem Rhein-Kreis Neuss jeweils ein Zuschuss von 7.500,- € beantragt wurde. Der Eigenanteil der Stiftung Insel Hombroich beträgt 5.820,- € für die Zurverfügungstellung der Veranstaltungs- und Übernachtungsmöglichkeiten, der Verpflegung des Literatentreffens hombroich:poesie sowie für die inhaltliche Vorbereitung und Koordination der Veranstaltungsbausteine.

 

Der Rhein-Kreis Neuss könnte für das Projekt 3.000,- € aus dem Produkt: 040 281 011, Sachkonto: 5431004 (Mittel der allgemeinen Kulturförderung: heimatkundliche Publikationen und kulturelle Aktivitäten), und 4.500,- € aus dem Produkt: 090 511 010, Sachkonto: 5279100 (Kreisentwicklungskonzept), bereitstellen.

 

Das Projekt wurde in der letzten Sitzung des Kulturausschusses am 14.05.2012 (Sitzungsvorlage (Nr. 40/1803/XV/2012) sowie in der Kreisausschusssitzung am 16.05.2012 diskutiert und zur Entscheidung in die nächste Sitzung des Kreisausschusses verwiesen.