Betreff
Regionale Kulturförderung des Landschaftsverbandes Rheinland und Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahr 2013
Vorlage
40/2285/XV/2013
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kulturausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Der Landschaftsverband Rheinland hat in seiner Sitzung des Landschaftsausschusses der Landschaftsversammlung Rheinland am 23.11.2012 folgende Entscheidungen über die seitens des Rhein-Kreises Neuss eingereichten Förderanträge für das Jahr 2013 getroffen:

 

Antragsteller und Projekt

Gesamtkosten

Beantragter Zuschuss

Genehmigter Zuschuss

Festival Alte Musik Knechtsteden e.V.

„Eröffnungsveranstaltung des Festivals Alte Musik“

85.000,- €

20.000,- €

Der Antrag wurde zurückgezogen.

Förderverein Freunde des Niederrhein Musikfestival e.V.

„Französische Impressionen im int. Niederrhein Musikfestival 2013“

69.300,- €

10.000,- €

5.000,- €

Chorhaus Dormagen, Kath. Kirchengemeinde St. Michael

„Chorhaus Dormagen (Auf-/Ausbau- und Nachwuchsförderung)“

97.800,- €

14.950,- €

sowie in 2014

10.550,- €

14.950,- €

sowie für 2014 10.550,- € in Aussicht gestellt

Märchenspiele Zons e.V.

„Märchenspiele auf der Freilichtbühne Zons, 60jähriges Jubiläum“

63.500,- €

10.000,- €

10.000,- €

Heimatkreis Lank e.V.

„Darstellung der historischen Grundrisse der Vorgängerkirchen an St. Stephanus Lank“

138.000,- €

30.000,- €

vorläufige Ablehnung, da eine abschließende Bewertung derzeit noch nicht möglich ist, fachliche Beratung durch LVR-Bodendenkmalpflege


 

Stiftung Insel Hombroich

“Einrichtung eines professionellen Archivierungssystems“

 

42.500,- €

35.000,- €

Weiterreichung des Antrages an die LVR-Museums-förderung

Verein Freunde und Förderer des Kreismuseums Zons e.V.

„Ausstellung: Helmut Hahn. Mit feinem Strich in den Raum (Kreismuseum Zons)“

30.000,- €

10.000,- €

10.000,- €

 

Die Zuwendungsbescheide liegen seit Dezember 2012 vor und wurden an die Bewilligungsempfänger weitergereicht.

 

Im Rahmen der Regionalen Kulturförderung des Landes Nordrhein-Westfalen wurde seitens des Meerbuscher Kulturkreises e.V. ein Antrag für den 3. Jugendwettbewerb „Schreibtalente“ beim Kulturraum Niederrhein e.V. gestellt. Beantragt wurde eine Förderung von insgesamt 15.000,- € über zwei Jahre. Seitens des Arbeitskreises Regionalkultur wurde eine Förderempfehlung an das Land Nordrhein-Westfalen abgegeben.