Betreff
Steuerkraftentwicklung im Rhein-Kreis Neuss und Eckdaten zum Haushalt 2009
Vorlage
20/489/2008
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

 

Der Finanzausschuss nimmt die Eckdaten zur Kenntnis. Die Eckdaten sind in die Haushaltsberatungen zum Haushalt 2009 einzubinden.

 

·          Steuerkraftentwicklung

Der Einladung liegt die Fortschreibung der Steuerkraftmesszahlen der Städte und Gemeinden bei.

Die Zahlen 2009 basieren auf der 1. Hochrechnung des Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik vom 27.08.2008.

Die Daten aus dem Steuerverbund beziehen sich auf Schätzungen für das II. und III. Quartal 2008.

Das Landesamt wird nach Ermittlung der konkreten Zahlen noch eine neue Hochrechnung vornehmen.

Die Ergebnisse der 1. Hochrechnung insbesondere die Umlagegrundlagen sind daher als vorläufig zu betrachten.

 

 

·          Eckdaten Haushalt 2009

Im Hinblick auf die Finanzsituation der kommunalen Gemeinschaft sollen für die Haushaltsberatungen zum Etat 2009 wie in den Vorjahren die nachfolgenden Eckdaten in die Beratungen einfließen:

 

-        Solidarität in der Kreisgemeinschaft

-        Keine grundsätzliche Übernahme von ausfallenden Landesmitteln.

-        Ausgeglichener Haushalt + Kreisumlage

-        Entschuldung

-        Haushaltsbegleitbeschlüsse

Die Haushaltsbegleitbeschlüsse des Kreistages, die im Jahre 2004 erstmals aufgestellt wurden, sollen soweit möglich auch für 2009 und für die Folgejahre bindenden Charakter haben.