Betreff
Tätigkeitsbericht Frauenberatungsstelle "Brücke", SKF e.V., Neuss
Vorlage
50/0983/XVI/2015
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Sozial- und Gesundheitsausschuss nimmt den Bericht zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Der Rhein-Kreis Neuss unterstützt seit Jahren, gemeinsam mit dem Landschaftsverband Rheinland, die Träger von Beratungsstellen für den Personenkreis des § 67 SGB XII. Betroffen sind Personen, „bei denen besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind“ und die Leistungen zur Überwindung dieser Schwierigkeiten benötigen, weil sie selbst hierzu aus eigener Kraft nicht fähig sind. Sehr häufig handelt es sich um obdachlose und wohnungslose Menschen.

Im Kreis sind vier Beratungsstellen tätig,

  • Caritasverband Rhein-Kreis Neuss - Fachberatungs- und Kontaktstelle für Personen

mit besonderen sozialen Schwierigkeiten in Neuss (116.476 €),

  • Caritasverband Rhein-Kreis Neuss - Fachberatungs- und Kontaktstelle für Personen mit

Besonderen sozialen Schwierigkeiten und Fachberatungs- und Kontaktstelle für Frauen „Frauke“ in Grevenbroich (92.591 €),

  • Kloster Langwaden - Wohngemeinschaft St. Bernhard ( 24.489 €) und
  • Sozialdienst Katholischer Frauen - Fachberatungsstelle für alleinstehende Frauen „Brücke“ in Neuss (31.060 € ).

 

 

Der Sozialdienst Katholischer Frauen e.V., Neuss, wird in der Sitzung über seine Arbeit in der Beratungsstelle „Brücke“ berichten.