Vorlage
51/1371/XVI/2016
Art
Antrag

Beschlussempfehlung:

Der Stadt Korschenbroich wird auf der Grundlage der Beschlüsse des Kreisjugendhilfeausschusses vom 06.11.2008 und 16.10.2013 zur Investitionskostenförderung für Kindertageseinrichtungen

 

Ø  zu den anerkennungsfähigen Einrichtungskosten für die 5. Gruppe der Kindertageseinrichtung „Josef-Thory-Straße auf der Hochstraße mit 6 Plätzen für Kinder unter drei und 14 Plätzen für Kinder über drei Jahren ein Zuschuss in Höhe von bis zu 50 % = 10.000,00 € zu Gesamtkosten von 20.000,00 € gewährt.

 

Die Zweckbindung für die Inneneinrichtung beträgt 10 Jahre.

Die Mittel sind im Haushalt 2016 im Produktbereich 060 361 010 eingeplant.

Sie stehen vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltes zur Verfügung.

 

Sachverhalt:

Im Rahmen der Bedarfsplanung und der Anmeldungen zum Kindergartenjahr 2016/17 ist offensichtlich geworden, dass für den Bereich Kleinenbroich für das Kindergartenjahr 2016/17 eine zusätzliche Gruppe, zunächst als Übergangslösung, benötigt wird.

 

Diese Gruppe der Gruppenform I mit 6 Plätzen für Kinder ab zwei Jahren und 14 Plätzen für Kinder ab drei Jahren wird in der ehemaligen Kindertageseinrichtung der Stadt Korschenbroich auf der Hochstraße eingerichtet. Die provisorische Gruppe wird als 5. Gruppe an die städtische Kindertageseinrichtung Josef-Thory-Straße angegliedert.

 

Zur Bedarfsentwicklung in Kleinenbroich:

 

Grundsätzlich kann festgestellt werden, dass in Kleinenbroich relativ viele Baulücken geschlossen werden, darüber hinaus ziehen zahlreiche junge Familien in alten Wohnungsbestand, dadurch erhöht sich der Bedarf, ohne dass er vorausschauend planbar ist.

 

In der Neubausiedlung Holzkamp sind in den letzten zwei Jahren durch einen Investor über 100 Wohneinheiten entstanden (der Bedarf wurde seinerzeit für ca. 60 Wohneinheiten geplant). Von den 100 Wohneinheiten stehen noch ca. 50 Einheiten leer. Die zweite Ausbaustufe für das Neubaugebiet Holzkamp mit ca. 100 weiteren Wohneinheiten wird ab 2017 realisiert, bereits Ende 2017 sollen die ersten Wohnungen bezogen werden.

 

Das Kreisjugendamt erarbeitet zurzeit in Kooperation mit der Stadt Korschenbroich ein Gesamtkonzept für den Stadtteil Kleinenbroich, um einem mittelfristigen Bedarf an Tagesbetreuung für Kinder unter und über drei Jahren gerecht zu werden.

 

Mit Schreiben vom 06.04.2016 hat die Stadt Korschenbroich einen Antrag auf Förderung der Inneneinrichtung gestellt. Die Kosten für die Inneneinrichtung werden mit 20.000,00 € beziffert. Es wird ein Zuschuss in Höhe von 50 % gleich 10.000,00 € beantragt.