Betreff
Digitale Präsentation der Archivbestände
Vorlage
40/1389/XVI/2016
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kulturausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss hat die Präsentation und "Sichtbarkeit" der Archivbestände im Internet verbessert. Nachfolgende Maßnahmen wurden dazu realisiert:

 

Die Beständeübersicht wurde überarbeitet und in diesem Zusammenhang auch jeder einzelne der über 200 Archivbestände mit einer (je nach Wertigkeit mehr oder weniger ausführlichen) Bestandsbeschreibung versehen (Angaben zu Inhalt, Umfang, Laufzeit, Sperrfristen etc.). Die überarbeitete Beständeübersicht ist mittlerweile ins Archivportal archive.nrw.de exportiert worden und kann von allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern mittels einfachem Netzzugang überall eingesehen werden. Auf die entsprechende Seite wird von der Internetseite des Kreises aus verlinkt:

http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/bestand.jsp?archivNr=112

 

Ferner wurden zahlreiche Einzelbestände für die Präsentation von Findmitteln im Netz überarbeitet. Mittlerweile stehen 24 teils umfangreiche Onlinefindmittel über archive.nrw.de  zur Einsichtnahme zur Verfügung. Für diese Bestände kann der Nutzer bereits auf Ebene der Erschließungsinformationen zu einzelnen Akten, Urkunden etc. recherchieren:

http://www.archive.nrw.de/kommunalarchive/kommunalarchive_a-d/d/Dormagen_KreisarchivNeuss/bestaende/online-findmittel/index.php

 

Darüber hinaus wurden die Daten der einschlägigen Nachlassüberlieferung in die ebenfalls im Netz präsentierte "Zentrale Datenbank Nachlässe" (ZDN) eingepflegt, in dem der Rhein-Kreis Neuss bislang praktisch noch gar nicht vertreten war. Die ZDN wird vom Bundesarchiv gehostet und versammelt mittlerweile über 25.000 (Teil-)Nachlässe aus über 1.000 Institutionen. Sie stellt somit das zentrale Nachweisinstrument für archivische Nachlassüberlieferung im deutschsprachigen Raum dar.

http://www.nachlassdatenbank.de/viewresult.php?sid=198dc23a572313c25745c

 

Sämtliche Portalstrukturen enthalten dabei Suchfunktionen, die es den Nutzern ermöglichen, in den Beständen eines oder auch mehrerer Archive online zu recherchieren. Zudem sind die genannten Portalstrukturen allesamt nachhaltig. Die ZDN wird vom Bundesarchiv gehostet und hat sich zu dem führenden Nachweisinstrument für Nachlässe entwickelt. Das regionale Archivportal archive.nrw.de ist an die nationalen und europaweiten Portale (Archivportal-D; DDB; Europeana) angebunden.

 

Auch wenn sich natürlich nicht abschätzen lässt, ob sich die Zahl der Nutzungen vor Ort durch die besagten Angebote steigern wird, werden die durchgeführten Maßnahmen im Rahmen einer wünschenswerten Ausweitung des digitalen Angebots für wichtig erachtet.