Betreff
Bestätigung eines Dringlichkeitsentscheidung vom 16.05.2018, hier: Benennung eines Mitglieds des Aufsichtsrats der Regiobahn GmbH
Vorlage
61/2700/XVI/2018
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Kreistag bestätigt den am 16.05.2018 gefassten Dringlichkeitsbeschluss des Kreisausschusses und erhebt ihn zu seinen Beschlüssen.


Sachverhalt:

Der Kreisausschuss fasste in seiner Sitzung am 16.05.2018 im Wege der Dringlichkeit folgenden Beschluss:

9. Benennung eines Mitglieds des Aufsichtsrats der Regiobahn GmbH

KA/20180516/Ö9

Beschluss:

Der Kreisausschuss beschließt im Wege der Dringlichkeit, Herr Heiner Cöllen als Mitglied in den Aufsichtsrat der Regiobahn GmbH für die Dauer der kommenden Amtsperiode zu entsenden.

Abstimmungsergebnis:

Nach Auszählung der Stimmzettel:

9 Stimmen für Kreistagsabgeordneten Cöllen

6 Stimmen für 2. stellvertretenden Landrat Fischer

0 Enthaltungen

Die Abstimmung ergab einen mehrheitlichen Beschluss für die Entsendung des Kreistagsabgeordneten Cöllen.