Betreff
Sachstandsbericht Archiverweiterungsbau in Dormagen-Zons
Vorlage
40/2707/XVI/2018
Art
Mitteilung

Beschlussvorschlag:

Der Kulturausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Ein unbeständiger Winter mit zu viel Feuchtigkeit und zu großer Kälte sowie historische Funde im Boden, die erst noch durch die Archäologie dokumentiert werden mussten, hatten den Bauzeitplan für den Archiv-Erweiterungsbau in Dormagen-Zons bereits kräftig durcheinander gewirbelt. Mit Hochdruck hat das Amt für Gebäudewirtschaft mit der ausführenden Firma nach Lösungen gesucht, um die Arbeiten im Außengelände zu beschleunigen.

 

Die Bepflanzungen der Außenanlagen des Dachgartens inkl. Umzäunung sind inzwischen fertiggestellt. Die Fläche vor dem Haupteingang des Kreisarchivs wurde bis zum Blindenleitstreifen gepflastert. Die Archäologie hat die im Mai die bei Aushubarbeiten gefundenen Mauerreste und Brunnenbauwerke im Bereich des Vorplatzes dokumentiert. Die Pflasterarbeiten der Hauptzufahrt von der Schlossstraße zur Tiefgarage werden im Juni abgeschlossen. Die vollständige Belastung der fertigen Pflasterfläche ist nach vier Wochen möglich.

 

Die restlichen Anschlussflächen zu den Nachbargrundstücken werden noch in Abstimmung mit den Technischen Betrieben Dormagen und der SVGD hergestellt. Die SVGD wird den Bereich der Tiefgarage ab August 2018 bearbeiten. 

 

Im Gebäude wurden die Arbeiten bis auf die Technik und Gewerke im Erdgeschoss weitestgehend abgeschlossen.

 

Hinsichtlich des beschädigten Terrazzobodens im Erdgeschoss hat das Amt für Gebäudewirtschaft der ausführenden Firma Fristen zur Behebung der Baumängel gesetzt und die Kündigung des Vertrages sowie die Ersatzvornahme durch ein anderes Unternehmen angedroht. Die ausführende Firma hat den Schaden ihrer Versicherung gemeldet. Der Kreis steht in Verhandlung mit der Versicherung des Unternehmers.

 

Trotz aller Schwierigkeiten und Bauverzögerungen wird das vom Kreistag festgelegte Budget für den Archiv-Erweiterungsbau nicht überschritten.

 

In der Sitzung werden weitere aktuelle Informationen nachgereicht.