Betreff
Bericht des Schulpsychologischen Dienstes
Vorlage
40/2824/XVI/2018
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Schulausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Er wird inzwischen als gemeinsame Einrichtung des Kreises und des Landes NRW geführt, d.h. es beraten sowohl kommunale Fachkräfte als auch Landesschulpsychologinnen und -psychologen.

Wie im Vorjahr gab es im Jubiläumsjahr personelle Veränderungen. Die folgenden schulpsychologischen Fachkräfte sind neu hinzu gekommen:

seit 01.09.2017: Luise Warns,
seit 01.03.2018: Verena Kovermann,
seit 01.04.2018: Robin Joseph.

Die drei neuen schulpsychologischen Fachkräfte befinden sich im Landesdienst und sind in der Dienststelle Grevenbroich tätig. Herr Joseph vertritt außerdem mit einem Anteil von 10 Wochenstunden befristet bis zum 28.02.2019 eine Kreismitarbeiterin in Elternzeit. Frau Warns, Frau Kovermann und Herr Joseph werden sich in der Sitzung persönlich vorstellen.

Darüber hinaus wird die Leiterin des Schulpsychologischen Dienstes, Frau Bellen, in der Sitzung über die Beratungstätigkeiten des Dienstes berichten.