Betreff
Umsetzungsmaßnahmen Masterplan
Vorlage
52/3462/XVI/2019
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Sportausschuss nimmt den Bericht zustimmend zur Kenntnis und bittet die Verwaltung, den Ausschuss regelmäßig über die Fortschritte zu informieren.

Sachverhalt:

Es erfolgte erneut eine Abfrage bei den Bundes- und Landesleistungsstützpunkten hinsichtlich eines bestehenden Optimierungsbedarfes (s. Masterplanempfehlung „Sonstige Maßnahmen der Sportstättenversorgung“)
Es wurden bis jetzt für folgende Anschaffungen Zuschüsse bewilligt:
° Ringen weibl.         Athletiktrainingsgeräte u. Lehrgänge von Kadersportlern
° Säbelfechten                   Antragstellung erfolgt in Kürze
° Leichtathletik         voraussichtl. Krafttrainingsgeräte; Antragstellung erfolgt in Kürze
° Handball               Athletiktraining u. Trainingslager für A-Junioren
° Taekwondo           Trainingsequipment u. Trainingslager von Kadersportlern
° Radsport              PKW zur Begleitung von Trainingsfahrten und zu Wetkämpfen
° Voltigieren             keine Förderung wg erhöhtem Zuschuss in 2018
° Kanu-Slalom          mobiles Zeitmessgerät; Antragstellung erfolgt in Kürze
° Hockey                Trainings- und Torwartausrüstung sowie Videoanalysesystem
° Schwimmen           Trainingslager von Kadersportlern
° Mod. Fünfkampf    mobile Schießanlage sowie Rollen- und Trainingsmelder
° Ringen männl.        Trainingsequipment u. Mattenreinigungsgerät
° Rudern                 Renn-Doppel-Zweier
° Basketball weibl.    Antragstellung erfolgt in Kürze
° NRW-Sportschule   Trainingsgerätschaften u. Geräte für Motoriktests

                               insgesamt rund 90.000 €

Des Weiteren wurden folgende Maßnahmen umgesetzt:

-       Standardisierung der sportpsychologischen Betreuung von Kadersportlern und –sportlerinnen durch Sprechstunden im Sportinternat sowie Workshopreihen für die Stützpunkte Ringen, Taekwondo, Radsport und Schwimmen

-       Kostenübernahme für Stützpunkttrainer für eine hochkarätige Athletik-Konferenz in Hennef

-       Förderung der Ausbildung von A-, B- und C-Lizenzen

-       Nachhilfezuschuss für Kaderathleten und –athletinnen

-       Erstellung eines Logos für die Leistungssportregion Rhein-Kreis Neuss (Schaffung einer Dachmarke)

-       Sitzung des AK Leistungssport

-       Abstimmungsgespräche mit OSP Rheinland und Sportstiftung NRW

folgende Maßnahmen sind noch geplant:

-       „Steuererklärung ja oder nein“ Infoveranstaltung für Kadersportler und –sportlerinnen in Knechtsteden

-       „Sport und Gesundheit“ Infoveranstaltung für Nachwuchssportler und –sportlerinnen in Knechtsteden

-       Unterstützung bei der Planung von Sportstätteninfrastrukturmaßnahmen wie Wildwasserpark Dormagen, Säbelfechthalle und Radsportforum Büttgen

-       Vorstellung des neuen Talentsichtungskonzeptes durch die Sporthochschule Köln (u.a. im Rahmen einer Grundschulrektorenkonferenz und des 3. Leistungs-sportforums)

-       Einstellung weiterer Sichtungstrainer/innen

-       Bei Bedarf Berufsberatung durch die IHK und/oder Arbeitsagentur in Kooperation mit dem OSP Rheinland (Duale Karriereplanung)