Betreff
Sachstandsbericht der Stiftung Insel Hombroich
Vorlage
40/0466/XVII/2021
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kulturausschuss nimmt den Bericht der Stiftung Insel Hombroich zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Sachstand Sanierung im Museum Insel Hombroich

 

Der im Februar 2021 für das Sanierungsprojekt eingestellte Architekt Dr. Ekkehard Kandler (befristete 50%-Stelle) hat sich eingearbeitet und ist nun bei der Stiftung Ansprechpartner für das Sanierungsprojekt.

 

Die vorbereitenden Maßnahmen wurden Anfang des Jahres durchgeführt (Rodung Hecken, Baumfällungen, Gewässerquerungen). Die Ausschreibungen werden im Rahmen des vorzeitigen Maßnahmebeginns sukzessive veröffentlicht, so dass die Bauarbeiten noch in der ersten Jahreshälfte beginnen können.

 

Durch die bereits im letzten Sachstandsbericht ausgeführte, im Verfahren notwendig gewordene Beteiligung des Finanzministeriums konnte der Förderbescheid durch den Beauftragten für Kultur und Medien noch nicht erteilt werden.

 

Besucherbetrieb im Museum Insel Hombroich in 2021

 

Seitdem beim Museumsbesuch ein tagesaktueller Corona-Test vorgelegt werden musste, sind die Besucherzahlen drastisch zurückgegangen. Zwischen dem 25.4.2021 und dem 02.05.2021 mussten Park und Museum gemäß der bundesweit geltenden "Bundes-Notbremse", mit der das Infektionsschutzgesetz in Deutschland geändert worden ist, um ab einer Inzidenz von 100 deutschlandweit einheitliche Regelungen für den Corona-Lockdown zu schaffen, komplett schließen. Die für den 30. April vorgesehenen Ausstellungseröffnungen mussten ebenfalls bis auf weiteres verschoben werden.

 

Mit dem 03.05.2021 konnte eine Öffnung als Landschaftspark erreicht werden. Die Stiftung Insel Hombroich hat dazu in enger Abstimmung mit der Stadt Neuss ein umfangreiches Schutz- und Hygienekonzept erstellt. Die Maßnahmen werden vom Ordnungsamt der Stadt Neuss überprüft. Die Cafeteria und die Ausstellungspavillons bleiben bis auf weiteres geschlossen. Es gelten ermäßigte Eintrittspreise. Die Stiftung Insel Hombroich bietet ein Online-Ticketing-System an und empfiehlt zusätzlich die Nutzung der Luca-App.

 

Die Raketenstation erhält an Wochenenden großen Zulauf. Die Besucher halten vielfach die notwendigen Abstands- und Hygieneregeln nicht ein, daher hat die Stiftung vorerst den Zugang zur Raketenstation nicht mehr gestattet.

 

Projekte und Veranstaltungen 2021

 

Eine Übersicht über die in 2021 vorgesehenen Projekte und Veranstaltungen – die durchgeführt werden, sobald die geltenden Coronaschutzbestimmungen dies zulassen - ist als Anlage beigefügt.