Betreff
Antrag der Kreistagsfraktionen von CDU, FDP und UWG Freie Wähler-Zentrum vom 09.03.2021 zur Prüfung der Einführung des "Mainzer Modells" für Lüftungsanlagen an Schulen des Rhein-Kreises Neuss
Vorlage
40/0554/XVII/2021
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Schul- und Bildungsausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Die Kreistagsfraktionen von CDU, FDP, UWG/ freie Wähler-Zentrum haben am 09.03.2021 beantragt, die Anwendung von Lüftungsanlagen nach dem „Mainzer Modell“ in Klassenräumen kreiseigener Schulen zu prüfen.(Anlage)

Die von Forschern des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz entwickelte Abluftanlage soll 90% der Aerosolpartikel aus Klassenräumen filtern können.

Die Materialkosten liegen bei etwa 200 € pro Klassenraum.

Brandtechnische und Versicherungsfragen sind zu klären.

 

In der Sitzung des Finanzausschusses vom 11.03.2021 wurde einstimmig beschlossen, 10.000 € in den Haushalt für den Prüfvorgang einzustellen.

 

Im BBZ Hammfeld wird diese Maßnahme als Schulprojekt im Schuljahr 2021/2022 umgesetzt und in einem Raum getestet.