Betreff
Sachstandsbericht zum interkommunalen Kulturentwicklungsplan
Vorlage
40/0837/XVII/2021
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kulturausschuss nimmt den Bericht von Frau Broens und Herrn Burggraf der Ramboll Management GmbH zur Kenntnis.

Sachverhalt:

In der letzten Sitzung des Kulturausschusses haben sich Frau Broens und Herr Burggraf der Ramboll Management GmbH persönlich vorgestellt und den Projektablauf erläutert.

 

In einer gesonderten Befragung wurden Kulturschaffende und Kulturverwaltung zu ihren Perspektiven auf das kulturelle Angebot im Rhein-Kreis befragt. Frau Broens und Herr Burggraf werden in die Sitzung über Videokonferenz zugeschaltet und über den Stand des Projekts sowie die Auswertung der Online-Befragung und das weitere Vorgehen berichten.

 

Im Zuge der Erarbeitung eines interkommunalen Kulturentwicklungsplans (iKEP) für den Rhein-Kreis Neuss sind nun seit Ende September alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, ihre Einschätzungen und Gedanken zur Kultur sowie ihre Ideen und Wünsche für die zukünftige Entwicklung der Kulturlandschaft vor Ort mit uns zu teilen. Die gesamte Öffentlichkeit des Rhein-Kreises Neuss ist dabei zum Mitmachen aufgerufen. Es sollen möglichst vielfältige Perspektiven aufgenommen werden, die die Ramboll Management GmbH unterstützen, ein Bild von den Stärken und Schwächen der Strukturen und kulturellen Angebote zu erhalten und darauf aufbauend die strategische Ausrichtung der Kulturentwicklung mit entsprechenden Schwerpunkten herauszuarbeiten.

 

Den Zugangslink zur Online-Befragung der Öffentlichkeit mit allen weiteren Hinweisen, z.B. zum Datenschutz, Ausfüllhilfe oder Kontakt für technische Unterstützung finden Sie hier: https://surveys.ramboll.com/LinkCollector?key=ZRWHV89AL69N
Auch über diesen QR-Code gelangen Sie zur Kurzbefragung!

 

Die Teilnahme an der Befragung wird bis Ende Oktober 2021 möglich sein. Die Befragung dauert ca. 10 Minuten.

 

Mit Abschluss der Befragung aller interessierten Bürgerinnen und Bürger folgt eine Diskussionsphase in partizipativen Workshop-Formaten, um diese Themen zu fokussieren und auszugestalten.

 

 

Digitalisierungs-TÜV
(  ) Digitalisierungspotential vorhanden.

(  ) Digitalisierungspotential muss geprüft werden.

(X) Kein Digitalisierungspotential (derzeit) erkennbar.