Gesundheitskalender 2014

Betreff
Gesundheitskalender 2014
Vorlage
53/2775/XV/2013
Art
Mitteilung

Sachverhalt:

 

Was ist eigentlich eine Hepatitis? Wie äußert sich eine Depression?

Was ist ein HIV-Schnelltest? Welche Impfungen sind im Erwachsenenalter noch sinnvoll? Wie ist es um die Gesundheit unserer Kinder bestellt?

Diese Fragen beantworten nun Experten aus der Region. Namhafte Chefärzte und weitere medizinische Experten aus dem Rhein-Kreis Neuss sind dem Anliegen des Gesundheitsamtes nachgekommen, zu wichtigen Gesundheitsthemen als Gesprächspartner zur Verfügung zu stehen. Eingebunden sind diese Interviews in den neuen Gesundheitskalender für das Jahr 2014.

Das Werk hat in der nunmehr vorliegenden 7. Auflage eine weitere Optimierung erfahren, denn es profitiert erstmalig von den multimedialen Möglichkeiten. Der eigentliche Kalender erscheint zwar nach wie vor in Schriftform und enthält wie gewohnt die Gedenktage zu Gesundheitsthemen im monatlichen Überblick. Neu ist das gesundheitliche Schwerpunktthema in jedem Monat. Weiterführende Informationen hierzu sind über den Link  www.rhein-kreis-neuss.de/gesundheitskalender auch im World Wide Web abrufbar. Dort befinden sich dann auch die oben aufgeführten Interviews.

 

Die Grundlagentexte im Netz sind informativ und prägnant abgefasst und beziehen sich keineswegs nur auf rein medizinische Sachverhalte. Der interessierte Bürger erfährt beispielsweise, warum Reinhard Mey und Klaus Hoffmann glauben, dass Kinder sich bereits am Gang erkennen, an welcher Erkrankung Rock Hudson litt und welche Prominente bereits ihr Organ gespendet haben. 

Außerdem darf zu unorthodoxen Musik-, Literatur- und Kunstquellen gesurft werden, die ebenfalls einen Bezug zu den Monatsthemen aufweisen.

 

Der Kalender liegt allen Ausschussmitgliedern vor. Weitere Exemplare können kostenlos unter gesundheitsamt@rhein-kreis-neuss.de oder per telefonischer Anforderung unter 02181 601 5301 bestellt werden.