Betreff
Integration von Migranten - Bericht der Verbände über die Integrationsarbeit im Projektbereich
Vorlage
50/631/2009
Aktenzeichen
50.417.03
Art
Bericht

Sachverhalt:

Der Rhein-Kreis Neuss fördert in der Integration von Migranten tätige Verbände der Freien Wohlfahrtspflege durch Zuschüsse.


Um eine bedarfsgerechte Förderstruktur zu ermöglichen und den Fokus stärker auf eine sozialraumorientierte Arbeit der Verbände zu legen, werden seit 2007  50 % der Zuschussmittel für Beratung (ohne die vom Bund geförderte Migrationserstberatung) und 50 % für Projektarbeit zur Verfügung gestellt. Dabei sind Mittelverschiebungen in die Projektarbeit bei schwächerem Beratungsbedarf möglich, umgekehrt aber nicht. Dieser Ansatz berücksichtigt auch die politische Zielrichtung des Aktionsplanes Integration der Landesregierung.
Gleichzeitig findet im regelmäßig tagenden Arbeitskreis „Integration“ der bezuschussten Verbände und des Rhein-Kreises Neuss eine ständige Abstimmung statt, um auf Bedarfe und Weiterentwicklungen entsprechend zeitnah reagieren zu können.

 

Die Verbände werden in der Sitzung über ihre Arbeit im Projektbereich berichten und einzelne durchgeführte Projekte beispielhaft vorstellen.