Betreff
Handlungskonzept "Fachkräftesicherung im Rhein-Kreis Neuss"
Vorlage
ZS5/1916/XVI/2017
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kreisausschuss beschließt das Handlungskonzept „Fachkräftesicherung im Rhein-Kreis Neuss“ und beauftragt die Kreisverwaltung mit der Umsetzung.

 

Sachverhalt:

Im Rahmen des am 22. Oktober 2014 durch den Kreisausschuss beschlossenen Wirtschaftsförderungskonzeptes für den Rhein-Kreis Neuss wurde die Verwaltung beauftragt, zu einzelnen Handlungsfeldern weitergehende Handlungskonzepte zu erstellen.

Im Rahmen der Befragung zum Mittelstandsbarometer Rhein-Kreis Neuss im Sommer 2016, gaben 49 % der Unternehmen an, dass der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern die Wachstums- und Entwicklungschancen des eigenen Unternehmens behindert. Von daher ist Fachkräftesicherung ein bedeutendes Handlungsfeld der Wirtschaftsförderung.

Das beiliegende Handlungskonzept „Fachkräftesicherung im Rhein-Kreis Neuss“ beschreibt die Ausgangslage, definiert hierauf aufbauend unterschiedliche Handlungsfelder und gibt Empfehlungen für die weitere Entwicklung des Themas.