Betreff
Beratung über die Verteilung der Budgetmittel 2009
Vorlage
52/774/2009
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

In der Sitzung des Finanzausschusses am 09. März 2009 wurden Mehrausgaben im Bereich der Sportförderung in Höhe von 103.700,- € beschlossen. Diese Mittel sollen für folgende Aufgaben eingesetzt werden:

-          25.000,- €: Sportvereine sollen dabei unterstützt werden, ihr Angebote für Kinder und
              Jugendliche durch qualifizierte Gruppenhelfer und Übungsleiter zu
               verbessern. Der Rhein-Kreis Neuss will - befristet auf ein Jahr - die Kinder
               und Jugendlichen spezifische Ausbildung von Gruppenhelfer über C bis zu B-
               Übungsleiterlizenzen finanziell unterstützten, in dem er den Vereinen nach
               erfolgreich absolvierten Ausbildungskursen die Hälfte der Kosten erstattet.
               Dies wird zu einer vermehrten Nachfrage dieser Ausbildungsmodule von
               Seiten der Vereine führen. Dort steht dann zukünftig eine größere Anzahl
               von entsprechend ausgebildeten Helfern und Übungsleitern zur Verfügung,
               die ein kindgerechtes (bzw. auf Jugendliche abgestimmtes) Training
               gewährleisten werden.

-          25.000,- €: Mitgliedschaft im Trägerverein des OSP Rheinland
              Hierzu wird auf TOP 3) verwiesen.

-          25.000,- €: Zuwendungen zur weiteren Professionalisierung des Sportbundes
                   Hierzu wird auf die Ausführungen in der letzten Sitzung des
              Sportausschusses verwiesen

-          11.000,- €: Durchführung eines Zukunftskongress „Pro Sport“ ð Förderkonzept
               Kinder und Jugendliche (Prof. Froböse)
               Hierzu wird auf TOP 4) verwiesen.

-          17.700,- €: Erhöhung des Ansatzes für Zuschüsse für die Übungsleitertätigkeit, die
               Teilnahme an Dt. Meisterschaften und für die Durchführung überregionaler
               Sportveranstaltungen auf Grund einer erhöhten Nachfrage

 

Es ist vorgesehen, die 2009 zur Verfügung stehenden Sportfördermittel wie folgt zu
verteilen:

 

 

Euro

1.

Sportabzeichen an Schulen

3.000

2.

Übungsleitertätigkeit

293.000

3.

Jugendleitertätigkeit

9.000

4.

Fördergruppen für Schüler

17.000

5.

Sportveranstaltungen

24.500

6.

Teilnahme DM

15.000

7.

Förderung Leistungssport

40.000

8.

Koronargruppen

3.000

9.

Personal- u. Sachkosten Geschäftsstelle KSB

60.800

10.

KSB – Sport mit Kindern u. Jugendlichen –

25.600

11.

Fördermaßnahmen KSB Ehrenamt

15.300

12.

Förderverein Olympiastützpunkt Rheinland

25.000

13.

Förderung der Übungsleiter u. Gruppenhelfer-Ausbildung

25.000

14.

Expertenworkshop (Konzept Prof. Dr. Froböse)

11.000

 

 

567.200