Ergebnisbericht Fachstudie "Pflege junger Menschen im Rhein-Kreis Neuss"

Betreff
Ergebnisbericht Fachstudie "Pflege junger Menschen im Rhein-Kreis Neuss"
Vorlage
50/3753/XVI/2020
Art
Bericht

Sachverhalt:

Im Frühjahr 2019 hat der Rhein-Kreis Neuss die Erstellung einer Fachstudie zum Thema „Junge Pflege im Rhein-Kreis Neuss“ ausgeschrieben. Die Studie wurde im Kontext der „Örtlichen Planung“ gemäß § 7 des Alten- und Pflegegesetzes (APG NRW) in Auftrag gegeben und an das GEWOS-Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung aus Berlin vergeben. Ziel der Studie ist es, den Bedarf an Plätzen für junge Pflegebedürftige im Kreisgebiet zu ermitteln.

 

Frau Jurassovich vom GEWOS-Institut wird in der Sitzung das Ergebnis der Studie vorstellen.

 

Die Verwaltung hat bereits eine vertiefende zweite Studie in Auftrag gegeben, mit der im Frühjahr dieses Jahres begonnen werden soll. Mit dieser Studie sollen durch Interviews die konkreten Bedürfnisse der jungen pflegebedürftigen Menschen, abhängig von ihrer jeweils individuellen Erkrankung oder Behinderung, ermittelt werden und unterschiedliche Bedarfsgruppen klar definiert werden.

 

Die Ergebnisse aus der zweiten Studie sollen in einer der beiden Sitzungen des Sozial- und Gesundheitsausschusses in der zweiten Jahreshälfte vorgestellt werden. Auf Basis beider Studien sollen dann konkrete Handlungsempfehlungen zum Thema Pflege junger Menschen im Rhein-Kreis Neuss diskutiert und an die Verwaltung weitergegeben werden.