Betreff
Entsendung von Vertretern des Rhein-Kreises Neuss in die Gesellschafterversammlung der IRR - Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH (heute: Zukunftsagentur Rheinisches Revier) -
Vorlage
61/0051/XVII/2020
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Kreistag des Rhein-Kreises Neuss beschließt folgende Vertreter in die Gesellschafterversammlung der IRR - Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH (Zukunftsagentur Rheinisches Revier) - zu entsenden:

 

 

1.   Landrat Petrauschke

      (§ 113 GO NRW/§ 26 Abs. 5 KrO NRW)

2.   ……………………………………………………….

3.   ……………………………………………………….

Sachverhalt:

Der Rhein-Kreis Neuss ist am 07.03.2014 der IRR - Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH - als Gesellschafter beigetreten. Den Grundsatzbeschluss zum Beitritt des Rhein-Kreises Neuss zur IRR GmbH fasste der Kreistag in seiner Sitzung am 17.12.2013.

 

Gemäß § 16 Abs. 7 des Gesellschaftsvertrages ist jeder kommunale Gesellschafter berechtigt, bis zu drei Vertreter in die Gesellschafterversammlung der IRR GmbH (Zukunftsagentur Rheinisches Revier) zu entsenden.