Protokoll:

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke teilte mit, dass das Thema im Ältestenrat besprochen worden sei. Das Thema werde noch einmal aufgearbeitet. Der Punkt werde daher von der Tagesordnung genommen.

Hiergegen erhob sich kein Widerspruch.