Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

Der Ausschuss beschloss einstimmig, die Tagesordnung als Punkt 10 diesbezüglich zu erweitern.

 


Protokoll:

Herr Ramakers begrüßte die anwesenden Ausschussmitglieder, die Vertreter der Verwaltung, die Repräsentanten der Hilfsorganisationen sowie die Medienvertreter. Sein besonderer Gruß galt Herrn Kübel als Referent zu Tagesordnungspunkt 3.

 

In seiner Begrüßung gedachte Herr Ramakers den Opfern des Terroranschlages in Berlin und brachte seine Anteilnahme den Angehörigen gegenüber zum Ausdruck.

 

Der Ausschussvorsitzende stellte fest, dass zur Sitzung ordnungsgemäß eingeladen und der Ausschuss beschlussfähig sei. Hiergegen erhob sich kein Widerspruch.

 

Der Ausschussvorsitzende führte aus, dass zwei Anträge zur Tagesordnung vorliegen, über welche abzustimmen sei.

 

Herr Ramakers wies darauf hin, dass die SPD-Fraktion beantragt habe, die Tagesordnung um den Punkt „Neubau der Feuer-/Rettungswache Rommerskirchen“ zu ergänzen und zu diesem Tagesordnungspunkt den anwesenden Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen, Herrn Dr. Mertens, vortragen zu lassen.

 

Nach kurzer Diskussion lehnte der Ausschuss die beantragte Erweiterung der Tagesordnung mehrheitlich ab und beschloss, dass die Verwaltung zu diesem Thema unter dem Tagesordnungspunkt „Anfragen“ berichte.

 

Herr Ramakers erläuterte, dass die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen beantragt habe, die Tagesordnung um den Punkt „Arbeitsbedingungen in der Kreisleitstelle“ zu erweitern.