TOP Ö 6: Beantwortung zweier Anfragen aus der letzten Sitzung vom 10.10.2018 zur L 382 und L 375

Protokoll:

Die Verwaltung habe, so Ausschussvorsitzender Holler, entsprechende Anfragen zur Radwegesanierung im Verlauf der L 382 bei Liedberg sowie zum baulichen Zustand des Radwges entlang der L 375 bei Neurath zum Anlass genommen, die zuständige Regionalniederlassung des Landesbetriebes Straßen NRW in Mönchengladbach zu kontaktieren.

Wie aus der vorliegenden Stellungnahme aus Mönchengladbach hervorgehe, könne eine Sanierung dieser Radwege unter den dortigen finanziellen Rahmenbedingungen frühestens 2020 erfolgen. Die Verkehrssicherheit sei hierdurch jedoch erklärtermaßen nicht beeinträchtigt und werde durch punktuelle Ausbesserungsmaßnahmen gewährleistet.

 

Ausschussvorsitzender Holler konnte sich davon überzeugen, dass Wortmeldungen bzw. Nachfragen aus dem Ausschuss hierzu nicht erfolgten.