Betreff
Bericht zur Regionalarbeit
Berichtszeitraum: Juni/Juli 2017
Vorlage
61/2161/XVI/2017
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kreisausschuss nimmt den Bericht zur Regionalarbeit Berichtszeitraum Juni/Juni 2017 zur Kenntnis.

 

Sachverhalt:

  1. Regionalrat

 

1.1        Sitzung des Regionalrates

 

Die nächste Sitzung des Regionalrates Düsseldorf findet am 06.07.2017 statt. Die Sitzungen des Struktur-, Verkehrs- und Planungsausschusses für das 2. Quartal 2017 wurden durch die Bezirksregierung abgesagt.

 

Auf der Tagesordnung des Regionalrates stehen neben einer Unterrichtung über den neuen Regionalplan Düsseldorf auch eine Änderung des aktuellen Regionalplans auf dem Gebiet der Stadt Goch und der Gemeinde Weeze. Weiterhin wird sich der Regionalrat mit der Veröffentlichung des Städtebauförderprogramms 2017 und dem Vorschlag für das Städtebauförderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2017“ sowie mit Sachstandsberichten zu den Landesstraßenbauprogrammen 2016 befassen. Sofern in der Sitzung weiterer Beratungsbedarf gesehen wird, ist für den 11.07.2017 eine weitere Sitzung des Regionalrates terminiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Region Köln/Bonn e. V.

 

2.1      Langer Tag der Region 2017

 

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Region Köln/Bonn e. V. fand am 21.06.2017 der Lange Tag der Region auf :metabolon in Lindlar im Oberbergischen Kreis statt. Rund 600 Interessierte aus Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit nutzten die Gelegenheit und nahmen das abwechslungsreiche Programm der Veranstaltung wahr, um Einblicke in die Entwicklung der Region zu gewinnen.

 

Auf dem Innovationsstandort Metabolon, der bereits 2015 als qualifiziertes Projekt in die KlimaExpo.NRW aufgenommen wurde, präsentierten sich rd. 60 Institutionen und Projekte aus dem Oberbergischen Kreis rund um die Themen Stadt- und Regionalentwicklung, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Im Rahmen von verschiedenen Fachexkursionen zu Orten im Oberbergischen Kreis konnten sich die Teilnehmer ein Bild von der Entwicklung der Region vor Ort machen. Im anschließenden Fachforum „Region in Balance“ wurde durch einen Impulsvortrag von Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, informativ über aktuelle und zukünftige strukturwirksame Entwicklungen in der gesamten Region Köln/Bonn informiert. Beim abendlichen Empfang stand das Jubiläum des Region Köln/Bonn e. V. im Mittelpunkt. Der Lange Tag der Region 2018 wird in der Stadt Köln stattfinden.

 

 

  1. Abfallwirtschaftsverein Region Rhein-Wupper e. V.

 

. / .

 

 

  1. Sonstiges

 

4.1        Breitbandausbau

 

Die Besetzung der Stelle des Breitbandkoordinators/der Breitbandkoordinatorin läuft derzeit. Es wird mit einer Besetzung der Stelle im Laufe des Sommers gerechnet.

 

Das von Bund und Land geförderte Breitbandinfrastrukturprojekt befindet sich derzeit im Verfahren zur Vergabe der Konzession an einen TK-Netzbetreiber, der das geförderte Breitbandnetz in den unterversorgten Bereichen im Rhein-Kreis Neuss errichten und betreiben soll. Die Ausschreibung wird voraussichtlich bis Mitte September laufen. Mit einer Vergabe wird bis Ende des Jahres gerechnet, die Errichtung des Netzes wird im Jahr 2018 beginnen.

 

4.2      Unser Dorf hat Zukunft 2017

 

Zum 26. Mal fand der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ statt. Kreisweit hatten sich 20 Dörfer aus 7 Städten und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss beworben.

 

In der Zeit vom 26. bis 30.06.2017 bereiste die Bewertungskommission die teilnehmenden Ortschaften. Kreissieger wurden die Orte Hülchrath und Straberg. Die beiden Kreissieger werden nunmehr am Landeswettbewerb teilnehmen.