Betreff
Regionalarbeit
Stand: August/September 2019
Vorlage
61/3456/XVI/2019
Art
Beschlussvorlage

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss berät die Vorlage der Verwaltung und nimmt diese zur Kenntnis.

Sachverhalt:

  1. Regionalrat

 

1.1        Sitzung des Regionalrates

 

Die nächste Sitzung des Regionalrates findet am 25.09.2019 statt. Zu seiner Vorbereitung tagen am 04.09.2019 der Strukturausschuss, am 05.09.2019 der Verkehrsausschuss und am 12.09.2019 der Planungsausschuss.

 

Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Strukturwandel, sowie die Veröffentlichung des Städtebauförderprogrammes 2019 und des Investitionspaktes Soziale Integration im Quartier für das Jahr 2019.

 

 

2.   Region Köln/Bonn

 

2.1        Mitgliederversammlung

 

Am 05.09.2019 fand im LVR-Horion Haus in Köln die Mitgliederversammlung des Region Köln/Bonn e. V. 2019 statt. Im Rahmen der Sitzung wurde über das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 berichtet. Das Jahr 2018 war geprägt von einer sehr komplexen Transformations- und Umbauphase. Wichtige aktuelle Themen wie der Klimawandel, die Digitalisierung und der Demografische Wandel, aber auch die Dynamik im Rheinischen Revier hatten Einfluss auf die Arbeit des Vereins.

 

Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt dabei weiterhin auf der integrierten räumlichen Entwicklung der Region und einer Weiterentwicklung der Fördermittelkompetenz an der Schnittstelle zu Land, Bund und EU.

 

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde der vom Vorstand aufgestellte Jahresabschluss verabschiedet und dem Vorstand des Region Köln/Bonn e. V. Entlastung erteilt. Darüber hinaus wurden die wichtigen Termine für das Jahr 2019 und 2020 bekanntgeben.

 

 

2.2        Transferkonferenz Agglomerationskonzept

 

Am 23. September 2019 findet im Maternushaus Köln die Transferkonferenz zum Agglomerationskonzept statt. Die Transferkonferenz richtet sich an Akteure und Entscheidungsträger aus Wissenschaft, Stadt- und Regionalplanung, Regionen, Verbänden und Institutionen, Politik, Kommunal- und Landesverwaltung. Im Rahmen der Konferenz werden die Ergebnisse des Planungs- und Dialogprozesses zum Agglomerationskonzept für die Region Köln/Bonn präsentiert. In den vergangenen drei Jahren hatten die raumgestaltenden Akteure der Region, externe Planungsbüros und Vertreter der Politik intensiv über die Herausforderungen und Chancen einer integrierten und balancierten Raumentwicklung diskutiert und gemeinsam ein Strukturkonzept für den Zeithorizont bis 2020/2040 entwickelt.

 

Erstmalig werden im Rahmen dieser Abschlussveranstaltung die Ergebnisse des Prozesses präsentiert.

 

 

3.   Metropolregion Rheinland e. V.

 

3.1      Kuratoriumssitzung

 

Die nächste Sitzung des Kuratoriums der Metropolregion Rheinland ist für den 16.10.2019 vorgesehen. Themen werden die Verkehrs- und Mobilitätskonzepte im Rheinland sein.

 

 

4.   Abfallwirtschaftsverein Region Rhein-Wupper e. V.

 

. / .