Betreff
Bericht zur Braunkohlenplanung
Berichtszeitraum Mai - August 2010
Vorlage
61/0625/XV/2010
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kreisausschuss nimmt den Bericht zur Braunkohlenplanung Stand Mai – August 2010 zur Kenntnis.

 

Sachverhalt:

Energiewirtschaft

 

1.      Workshop „Energieversorgung von Morgen aus der Sicht von Schlesien und       Nordrhein-Westfalen“

 

Am 28.06.2010 fand in Düsseldorf der Workshop „Energieversorgung von Morgen aus der Sicht von Schlesien und Nordrhein-Westfalen“ auf gemeinsame Einladung des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalens, der Woiwodschaft Schlesien und des Generalkonsulats der Republik Polen statt. Nordrhein-Westfalen und Schlesien verfügen über ähnliche Erzeugungsstrukturen auf dem Energiesektor. Beide Regionen stehen vor der Aufgabe, die Anforderungen einer nachhaltigen Energieversorgung mit einem deutlich höheren Anteil an erneuerbaren Energien zu realisieren. Im Rahmen des Workshops wurden von Experten u. a. die Energiecluster in NRW vorgestellt und eine Übersicht über die Kraftwerkstechnik sowie die Situation der erneuerbaren Energien in beiden Regionen gegeben und diskutiert.

 

2.      Einweihung einer Windenergieanlage

 

Am 25.06.2010 fand die Einweihung des Prototypen der Windenergieanlage „ev2.93“ auf dem Testgelände der Windtest Grevenbroich GmbH statt. Bei dem von den Stadtwerken Duisburg AG und der eviag AG präsentierten Prototyp handelt es sich um eine Windkraftanlage mit einer Leistung von 2 MW und einer Nabenhöhe von 85 m. Die Stadtwerke Duisburg AG beabsichtigen ihren Bereich zum regenerativen Energiegewinnungsmöglichkeiten zu stärken. Gemeinsam mit der eviag AG präsentierte das Unternehmen während der Veranstaltung nicht nur die neue Anlage, sondern auch ihr gemeinsames Vorgehen im Windenergiebereich, das u. a. auch die Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtwerke Duisburg im Service und der Betriebsführung von Windenergieanlagen vorsieht.

 

 

Braunkohlenplanung

 

A.      Aktuelle Termine

 

1.1   Sitzung des Braunkohlenausschusses am 11.06.2010

 

Am 11.06.2010 fand in Grevenbroich die 139. Sitzung des Braunkohlenausschusses statt.

Im Rahmen der Sitzung wurde der vorläufige Beschluss über die Anregungen im Braunkohlenplanverfahren zur Umsiedlung Manheim/Tagebau Hambach gefasst. Da der Planentwurf nach Durchführung des Verfahrens eine wesentliche Änderung erfahren hat (auf Anregung der Stadt Kerpen ist eine geänderte Lage und eine Vergrößerung des Umsiedlungsstandortes, insbesondere durch Flächen für den ökologischen Ausgleich vorgesehen) wurde weiterhin beschlossen für den geänderten Teil des Planes eine erneute Beteiligung/Offenlage durchzuführen. Weiterhin wurde im Rahmen der Sitzung ein mündlicher Sachstandsbericht zur Standsicherung von Böschungen im Rheinischen Braunkohlenrevier abgegeben.

 

1.2   Sitzung des Braunkohlenausschusses am 03.09.2010

 

Die nächste Sitzung des Braunkohlenausschusses fand am 03.09.2010 in Erkelenz statt. Auf der Tagesordnung stand eine revierweite Regelung zu Umsiedlungen im rheinischen Braunkohlenrevier sowie die Befahrung verschiedener Umsiedlungsstandorte im Bereich des Tagebaues Garzweiler II.