Betreff
Bericht zur Braunkohlenplanung
Berichtszeitraum Juni - August 2011
Vorlage
61/1302/XV/2011
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Kreisausschuss nimmt den Bericht zur Braunkohlenplanung Stand Juli – August zur Kenntnis.

Sachverhalt:

Energiewirtschaft

 

1.      Innovationsregion Rheinisches Revier

 

In seiner 2. Sitzung am 01.07.2011 hat der Beirat der Innovationsregion Rheinisches Revier insgesamt 11 Entwicklungsschwerpunkte und Leitthemen (s. Anlage 1) für die Arbeit der Innovationsregion beschlossen. Die Leitthemen sollen in Arbeitsgruppen unter der Leitung von sogenannten Innovationsmanagern mit Fachleuten aus dem Rheinischen Revier bearbeitet werden. Das Leitthema „Planung/Großvorhaben/Gewerbeflächen“ wird in einer Arbeitsgruppe unter Leitung von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zielgerichtet bearbeitet (s. Anlage 2).

Die 1. Sitzung der Arbeitsgruppe fand am 14.07.2011 im Kreishaus Grevenbroich statt. In dieser 1. Sitzung wurden zunächst Projektansätze und –ideen für das Leitthema von den Beteiligten definiert. Aus der Vielzahl der Vorschläge werden in der nächsten Arbeitsgruppensitzung am 06.09.2011 in Grevenbroich, zentrale Projektvorschläge entwickelt, die dann weiter ausgearbeitet und dem Beirat der Innovationsregion präsentiert werden sollen.

 

2.      Gewächshauspark am Kraftwerk Neurath

 

Der Gewächshauspark am Kraftwerk Neurath hat seinen Betrieb aufgenommen. Auf einer Fläche von 11 ha sollen Tomatenpflanzen gezogen und geerntet werden. Der Gewächshauspark wird durch das Kraftwerk Neurath im Rahmen von Kraft-Wärme-Kopplung mit warmem Wasser versorgt und beheizt.

 

 

 

 

Braunkohlenplanung

 

1.      Tätigkeits- und Erfahrungsbericht der Umsiedlungsbeauftragten

 

Die Umsiedlungsbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalens, Frau Margarete Kranz, hat ihren Tätigkeits- und Erfahrungsbericht für den Zeitraum vom 02.11.2009 bis 31.03.2011 vorgelegt. Der Bericht gibt Auskunft über den Stand der Umsiedlungsmaßnahmen im Rheinischen Revier und beschäftigt sich darüber hinaus mit Themen, die über einzelne Umsiedlungsmaßnahmen hinausgehen. Der Schwerpunkt lag hierbei auf der Neufassung der „Revierweiten Regelung zu Umsiedlungen im Rheinischen Braunkohlenrevier“. Der Bericht der Umsiedlungsbeauftragten ist als Anlage 3 dem Bericht zur Braunkohlenplanung beigefügt.