Betreff
Begabtenförderung: Vorstellung des Projektes "Durchstarter"
Vorlage
40/1445/XV/2011
Art
Bericht

Beschlussvorschlag:

Der Schulausschuss nimmt den Bericht der Verwaltung zur Kenntnis.

 

Sachverhalt:

Das Förderprogramm „Durchstarter – Förderprogramm für talentierte Auszubildende“ verfolgt als Ziel eine Begabungsentfaltung durch gezielte Begabungsförderung während der Ausbildungszeit. Es wird durchgeführt von dem Hochbegabtenzentrum Rheinland GmbH und der Rhein-Erft-Akademie GmbH (Anlage). Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Rhein-Erft-Kreis soll ein gemeinsames Konzept zur Durchführung des Programms an den Berufsbildungszentren des Rhein-Kreises Neuss erarbeitet werden.

 

Die Förderung im Programm besteht aus verschiedenen Bausteinen und setzt an unterschiedlichen Stellen in der Ausbildung an. Außergewöhnliches Potenzial von Auszubildenden an den Berufsbildungszentren soll identifiziert werden, um diese „beruflich Begabten“ zu Beginn ihres Berufslebens besonders zu fördern. Das Projekt richtet sich an Auszubildende im ersten Jahr aus den Berufsfeldern Metall, Elektro, Chemie und kaufmännische Berufe. Zunächst findet unter den Auszubildenden ein Auswahlverfahren statt, bei dem besonders Begabte im Rahmen einer Begabungs- und Talentdiagnostik ausgewählt werden.

Bei dem Auswahlverfahren sollen insbesondere bisher nicht erkannte bzw. erfasste Begabungen und Talente berücksichtigt werden. Nach der Diagnostik und Auswahl der talentierten Auszubildenden wird ein Training angeboten, bei dem vor allem die Entwicklung sogenannter Soft Skills und weiterer Schlüsselqualifikationen im Fokus stehen. Zweiter Baustein ist ein Coaching, wobei ein Coach den Teilnehmern gezieltes Feedback gibt und hilft, eigene Stärken zu erkennen, persönliche Ziele zu definieren und diese auch zu erreichen. In einem dritten Baustein ist die Vermittlung berufsbezogenen Wissens und tiefgreifender Kompetenzen vorgesehen.

 

Für 2012 wird mit einem Finanzierungsbedarf von 20.000 € gerechnet. Für die Durchführung des Projektes wurden im Rahmen der Haushaltsberatungen unter dem Produkt 030 242 010 – Fördermaßnahmen für Schülerinnen und Schüler -, Sachkonto 5279000 Begabtenförderung 10.000 € beantragt. Die restlichen Mittel sollen über Sponsoren akquiriert werden.